Astrid-Maria Kreyerhoff

Astrid-Maria Kreyerhoff

Vorstandsmitglied

„Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die von Gewalt bedroht waren oder sind, haben keine ausreichende gesellschaftliche Lobby. Das muss sich ändern. Ich möchte mit meiner Arbeit im Vorstand dazu beitragen, die Lobbyarbeit mit fachlicher Kompetenz und sachlicher Kommunikation gemeinsam mit vielen anderen voranzutreiben.

Die Erfahrungen aus der beraterischen und therapeutischen Arbeit mit Betroffenen in der Beratungsstelle, aber auch meine Erfahrungen in Gremienarbeit, politischer Arbeit und Vernetzungsarbeit möchte ich in die Arbeit bei der DGfPI mit einfließen lassen.“

Zu meiner Person:

  • M.A. phil., Philosophie, Publizistik, Germanistik
  • Studium der Psychologie
  • Fachpraxis für Supervision und Therapie
  • Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP)
  • Leiterin der Beratungsstelle Zartbitter Münster e.V., Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt für Jugendliche ab 14 Jahren, sowie betroffene Frauen und Männer, Angehörige und Bezugspersonen.

Kontakt:

kreyerhoff@dgfpi.de

Der schnelle Kontakt

Sternstrasse 9 - 11
40479 Düsseldorf
Telefon:0211 - 4976 80 0
Telefax:0211 - 4976 80 20
E-Mail:info@dgfpi.de

BeSt - Beraten & Stärken

Bundesweites Modellprojekt 2015 - 2020 zum Schutz von Mädchen und Jungen mit Behinderung vor sexualisierter Gewalt in Institutionen.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie uns

Ihre Spende fließt direkt in unsere Arbeit! Auf Wunsch können Sie gerne den genauen Verwendungszweck Ihrer Spende mit uns absprechen.
Weitere Informationen

DGfPI auf Facebook