Veranstaltungen, Fortbildungsprogramme und -reihen 2023/2024

Oktober 2023 / Oktober 2024

Fortbildung: „Fachkraft für Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend“

Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte aller Professionen, die mit Kindern und/oder Jugendlichen arbeiten und ihre Handlungskompetenzen zur Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt erweitern möchten.
Weitere Informationen finden Sie auch online auf der Website der Beratungsstelle unter folgendem Link: faX-Fortbildung Fachkraft Prävention und Intervention
Veranstalter*in: faX – Fachberatungsstelle bei sexualisierter Gewalt, Kassel
Info-Fyler & Anmeldung


Januar 2024 / November 2024

Weiterbildung Systemische*r Fachpädagog*in für Trauma und Gewalt

Veranstalter*in: fachpool gGmbH, Herne und unterstützt durch Zentrum für Kriminologie & Polizeiforschung
Broschüre


18.01. – 08.03.2024

Qualifizierung zur selbstständigen Durchführung des Präventionsprogramms „Was tun gegen sexuellen Missbrauch – Ben und Stella wissen Bescheid!“

Präsenzfortbildung
Qualifizierungsseminare für Fachkräfte zur selbstständigen Durchführung des Programmes „Ben und Stella wissen Bescheid!“, ein Präventions- und Bildungskonzept zum Schutz vor sexualisierter Gewalt.
Veranstalter*in: Violetta e.V., Hannover in Kooperation mit Zartbitter Münster e.V.
Informationen und Anmeldung


26.02. – 06.12.2024

Weiterbildung Sozialpsychiatrische Fachkraft in der Arbeit mit Familien

Die Weiterbildung richtet sich an Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe, Erwachsenenpsychiatrie und an Mitarbeiter_innen aus anderen Feldern der Sozialen Arbeit oder des Gesundheitswesen.
Veranstalter*in: Hochschule Bremen
Informationen und Anmeldung


27.02.2024

Sexualisierte Gewalt und digitale Medien: Handlungsstrategien für Prävention und Intervention

Dieser Fachtag richtet sich an Lehr- und Fachkräfte, Schulsozialarbeitende, Präventionsfachkräfte sowie Vertreter:innen aus Kinder- und Jugendhilfe.
Veranstalter*in: Frauen gegen Gewalt e.V., Westerburg
Information und Anmeldung


29.02.2024

Fachtag des Fachverband Traumapädagogik e.V. – Wissenschaft in der Traumapädagogik, weil…?

Wissenschaftlich Tätige und traumapädagogische Praktiker:innen sind gleichermaßen herzlich eingeladen.
Veranstalter*in: Fachverband Traumapädagogik e.V., Halle/Westf.
Information und Anmeldung


15. – 16.03.2024

Basiskurs Kinderschutz in der Medizin

Der Kurs ist offen für alle Berufsgruppen im Sinne der multiprofessionellen Arbeit.
Programm
Veranstalter*in: Deutsche Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin e.V.


10. – 13.04.2024

Grundlagen geschlechterreflektierter Pädagogik

Die 3,5-tägige Fortbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die sich bislang eher wenig mit den Themen beschäftigt haben.
Veranstalter*in: Dissens – Instituti für Bildung und Forschung e.V.
Ausschreibung


16. – 17.04.2024

Online-Fachtagung: „Auf dem Weg zu einer trans*inklusiven Mädchen*arbeit“

Die Fachtagung findet im Rahmen des Projekts „Trans* – ja und? Projekt für Empowerment und gegen Dirskriminierung von jungen Trans*Menschen statt. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.
Veranstalter*in: Bundesverband Trans*
Anmeldung & Programm


03. – 04.05.2024

15. Jahrestagung der DGKiM – Medizin und Politik: Gemeinsam für Kinderschutz!

Anmeldung & Programm


12. – 13.06.2024

Save the Date
Schutzkonzepte: Inklusiv – Digital – In öffentlicher Verantwortung

Transfertagung der Verbundprojekte SCHUTZINKLUSIV, FokusJA und SOSdigital in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ.
Veranstaltungsort: Münster


18.-19.09.2024

Save the Date
Wege in die Praxis – Neue Konzepte zum Schutz vor sexualisierter Gewalt in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Die Transfertagung richtet sich an Betroffene, Wissenschaftler*innen, Fachkräfte aus der pädagogischen Praxis und weitere Interessierte.
Veranstalter*in: Bundesministerium für Bildung und Forschung
Veranstaltungsort: Umweltforum Berlin
Die Einladung mit Anmeldemöglichkeit und Tagungsprogramm finden Sie demnächst auf der Homepage der Empirischen Bildungsforschung unter: https://empirische-bildungsforschung-bmbf.de